ANRIN Venturi-Stutzen

zurück zur Übersicht
08.03.2022 | ANRIN GmbH

Der neue Standardstutzen mit Rückschlagklappe für reine Rohre ohne Geruchsentwicklung.

Die effizienteste und nachhaltigste Methode größere Mengen von Oberflächenwasser abzuleiten ist und bleibt die Linienentwässerung, bei der Rinnenelemente das Was…

Der neue Standardstutzen mit Rückschlagklappe für reine Rohre ohne Geruchsentwicklung.

Die effizienteste und nachhaltigste Methode größere Mengen von Oberflächenwasser abzuleiten ist und bleibt die Linienentwässerung, bei der Rinnenelemente das Wasser aufnehmen und in ihrem Fließbett der angeschlossenen Rohrleitung zuführen. Dieser Wasserkreislauf kann mit zunehmender Nutzungsdauer naturbedingte Schwachstellen aufweisen, denn mit dem Wasser gelangen auch Schmutzteile in den Rinnenkörper, die sich dort absetzten und mit der Zeit den Abfluss behindern können. Die Konsequenz: Rinnen und Rohre können verstopft oder gar beschädigt werden und oft entstehen unangenehme Gerüche, die durch die Rohrleitungen an die Oberfläche gelangen.
 
Produktinnovation: ANRIN Venturi-Stutzen mit integrierter Rückschlagklappe
Unsere neuste Produktinnovation bietet dafür eine praktische Lösung und kombiniert im Vergleich zu herkömmlichen Rohrstutzen gleich mehrere Vorteile:

1. Schnellere Entwässerung
2. Selbstreinigungseffekt
3. Geruchsverschluss
 
Im Gegensatz zu konventionellen Rohrzylindern wurde der neue ANRIN Venturi-Stutzen asymmetrisch und trichterförmig ausgeformt. Warum? Die trichterartige Erweiterung des Rohrstutzens und die glatte Oberflächenstruktur des Materials sorgen für einen harmonischen Übergang von Rinne zu Rohrleitung und durch die Asymmetrie des Querschnitts entsteht ein ausgeprägter Wasserstrudel im Abfluss. Dadurch wird die Fließgeschwindigkeit des abzuleitenden Wassers deutlich erhöht.
 
Diese beschleunigte Entwässerung hat zudem den Vorteil, dass die Rinnenstränge automatisch gereinigt werden. Kleine, hartnäckige Schmutzpartikel werden durch die ausgeprägte Sogwirkung mitgerissen und die Rinne bleibt länger frei von anhaftenden Fremdkörpern.

Venturi-Stutzen – optimierter Abfluss mit integriertem Geruchsverschluss
 

Während Wasser und Schmutz durch das Rinnensystem ungehindert abgeleitet werden, verhindert die integrierte Rückschlagklappe, dass Gerüche aus dem Abwasser aufsteigen und d…

Venturi-Stutzen – optimierter Abfluss mit integriertem Geruchsverschluss
 
Während Wasser und Schmutz durch das Rinnensystem ungehindert abgeleitet werden, verhindert die integrierte Rückschlagklappe, dass Gerüche aus dem Abwasser aufsteigen und durch das Rinnensystem entweichen können. Die federbelastete Klappe öffnet sich durch den Druck des anströmenden Wassers und schließt sich automatisch, wenn der Abfluss abgeschlossen ist.
 
Dieser Geruchsverschluss ist die optimale Ergänzung zum Rohrstutzen und bildet damit den neuen Standardrohranschluss bei ANRIN, der ab sofort bei allen Rinnensystemen der Nennweite 100 installiert ist. Ein weiterer Vorteil neben der hohen hydraulischen Leistung und dem verlässlichen Reinigungseffekt ist die Frost-Unempfindlichkeit. Auch bei sehr niedrigen Temperaturen behält der Mechanismus der Rückschlagklappe seine Funktionstüchtigkeit. So steht einer ganzjährigen geruchsneutralen Entwässerung mit dem ANRIN Qualitätsversprechen nichts mehr im Wege.
 
Gut zu wissen: Ein zusätzlich integriertes Sieb fängt bereits grobe Verschmutzungen auf, die nicht ins Rohr gelangen sollen. Es wurde passgenau für den Venturi Rohranschluss entwickelt und ist direkt über der Rohröffnung anzubringen. Selbstverständlich kann die Rückschlagklappe im Wartungsfall für eine Reinigung des Rohres einfach entnommen und unkompliziert wieder eingelegt werden. Achten Sie bitte darauf, dass diese nach dem Einlegen richtig einrastet, damit das Abwasser durch die Rückschlagklappe hindurchfließen kann und dabei den vollständigen Geruchsverschluss gewährleistet.